Leistungen im Überblick

Medizinische Dokumentation

  • Unterstützung bei der Kodierung

Lehre / Aus- und Weiterbildung / Beratung

  • Hilfe bei den G-DRGs
  • Grundseminar für Kodierfachkräfte (DRG-Bereich)
  • Grundseminar für Kodierfachkräfte (PEPP-Bereich)
  • Kurzseminar zum PEPP für Kodierfachkräfte
  • Seminare zum PKMS: Grundlagen, für Kinder, für Fortgeschrittene und als Workshop
  • PEPP-UPDATE zum Jahresende mit den Änderungen fürs nächste Jahr
  • PKMS-UPDATE zum Jahresende mit den Änderungen fürs nächste Jahr

Ausbildung Kodierfachkraft

Besonders am Herzen liegt mir das Thema „Ausbildung zur Kodierfachkraft“, also das Grundseminar für Kodierfachkräfte. Hier wird auf Alles Wesentliche eingegangen. Die Kodierkräfte sollten die Kodierwerke in der jeweils geltenden Fassung mit den jährlichen Änderungen unter Beachtung der DKR insgesamt beherrschen. Darum besteht hier ständig Schulungsbedarf, dem ich mit meiner Weiterbildung für Kodierfachkräfte gern nachkommen möchte. Es geht darum, sich im DRG-System und PEPP-System zu behaupten und MDK Prüfungen gelassen entgegensehen zu können. Dafür stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Ausbildung zur Kodierfachkraft – je mehr es können, desto wirkungsvoller wird es

Die Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Verwaltung, Pflegepersonal und Kostenträgern kann durch die Kenntnisse einer Kodierfachkraft positiv beeinflusst werden. Folglich ist es auch sinnvoll, wenn mehrere Mitarbeiter sich der Ausbildung zur Kodierfachkraft widmen – selbst, wenn es keine Kodierfachkraft im Unternehmen gibt. Gerade Pflegekräfte verfügen über ideale Voraussetzungen für die Ausbildung zur Kodierfachkraft. Oft können Ärzte, Verwaltung und Pflegepersonal durch den Einsatz von Kodierkräften gemeinsam große Fortschritte in der täglichen Zusammenarbeit feststellen.

Ausbildung zur Kodierfachkraft – „Bei uns ist das ganz anders...“

Die medizinische Dokumentation ist ein sehr komplexes Feld. Folglich ist auch die Ausbildung zur Kodierfachkraft durchaus aufwendig. Nicht nur das Vorwissen der Schüler einer Ausbildung zur Kodierfachkraft ist sehr unterschiedlich, auch die Vorgänge innerhalb verschiedener Krankenhäuser und Organisationen weist große Unterschiede auf. Es hat sich bewährt, die Ausbildung zur Kodierfachkraft in kleinen Gruppen mit maximal 9 Teilnehmer zu veranstalten. Dadurch kann ich auf bereits vorhandene Kenntnisse sowie auf Besonderheiten individuell eingehen. Das maximiert den Erfolg der Ausbildung zur Kodierfachkraft. Und ganz nebenbei macht es allen Beteiligten auch Spaß.

Haben Sie Fragen zur Ausbildung zur Kodierfachkraft?

Ihre Fragen zur Ausbildung zur Kodierfachkraft (DRG und PEPP) oder auch zu Fortbildungen im Bereich des PKMS beantworte ich Ihnen gern per E-Mail oder auch telefonisch 07151 - 203253.

MEDOKU, Hügo Kuypers | +49 (0)7151 203253 |
© Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung